Facebook  

   

Twitter  

   

Jetzt Spenden  

   

Online einkaufen  

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
   

Anmelden  

   

Finde deine Traumstelle!

Stellensuche       

Der erste Schritt einer Bewerbung ist die Stellensuche. Du musst dir bewusst werden, was du später machen möchtest und auf welche Stellen du dich bewerben möchtest. Diese Schritte gehen wir im Folgenden einzeln durch.

a.     Was möchtest du machen?

Zunächst musst du dir bewusst werden, in welchem Bereich du dich bewerben möchtest. Um dir bewusst zu werden was es für Möglichkeiten gibt, kannst du verschiedene Methoden nutzen.

 

Brainstorming

Nimm dir ein Blatt Papier und einen Zettel und schreibe alle Ideen, die du hast, auf ein Blatt Papier. Du kannst komplett frei für dich interessante Berufe aufschrieben oder verschiedene Ansatzpunkte nutzen, um dein Brainstorming zu starten: Schreibe zum Beispiel deine Interessen auf und schaue im Anschluss, welcher Beruf zu deinen Interessen passt. Überlege dir auch, welche Eigenschaften ein Beruf auf keinen Fall haben darf, um verschiedene Berufe auszuschließen.


Berufsinformationszentrum (BiZ)

Egal, ob du schon eine Ahnung hast, was du machen möchtest, oder ob du nur eine Orientierung haben möchtest, das Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur bietet dir kostenlos ein Beratungssgespräch und stellt dir für dich passende Beruf vor. Gib einfach „Berufsinformationszentrum“ in Google ein oder folge diesem Link:

http://www.arbeitsagentur.de/nn_26266/Navigation/zentral/Buerger/Zwischenzeit/BIZ/BIZ-Nav.html

Wir können dir sehr empfehlen, einen solchen Test mitzumachen, er hilft dir langfristig, einen für dich passenden Beruf zu finden und stellt dir im Anschluss schon passende Angebote vor. Einen Termin kannst du kostenfrei unter der Telefonnummer:
0800 4 5555 00 vereinbaren.

 

Die IHK hilft!

Die IHKs sind die Standorte der Industrie und Handelskammer. Es ist die Vereinigung, die Ausbildungen organisiert und bei der du am Ende einer Ausbildung auch einen Test machen musst. Sie bieten Beratung zur richtigen Ausbildungsstelle an.

http://www.ihk-lehrstellenboerse.de/

Berufslisten

Natürlich kannst du dir auch Listen aus dem Internet durchschauen, um Ideen zu bekommen. Schreibe dir am besten deine Favoriten raus, um später gezielt danach suchen zu können.

Auf Wikipedia findest du immer die aktuellsten Ausbildungsberufe inklusive Kurzbeschreibungen der Ausbildungsberufe:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Ausbildungsberufen

Das Bundesministerium für Wirtschaft hat zur Suche nach dem richtigen Beruf folgende Tipps für dich bereit:

„Die eigenen Interessen und Fähigkeiten helfen bei der Berufswahl. Wer gerne verreist oder im Ausland arbeitet, wird sich eher in der Hotel- und Reisebranche nach einem Beruf umsehen. Die Bereiche Informatik oder Systemelektronik sprechen Computerinteressierte an. Arbeiten mit Holz, Edelmetallen oder Farben ist etwas für handwerklich und künstlerisch Begabte. Wer einen schnellen Abschluss bevorzugt, wird eine zweijährige Ausbildung z.B. zum Verkäufer oder zur Fachkraft im Gastgewerbe wählen. Am besten suchen Sie sich ein paar Berufe aus, die in Frage kommen und erstellen daraus eine Liste. Ganz oben steht Ihr Lieblingsberuf darunter folgen alle Berufe, die ebenfalls in Frage kommen. In einem nächsten Schritt können Sie dann überprüfen, welcher der Berufe am besten für Sie geeignet ist.“

Bundesministerium für Wirtschaft

  

b.     Wo kannst du dich bewerben?

 Nachdem du weißt, auf welche Stellen du dich bewerben willst geht es darum, die richtige Stelle zu finden. Auch hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

 

Regionalzeitung

Du suchst eine Stelle in deiner Region? Dann kaufe dir eine regionale Zeitung und schlage den „Anzeigen“ Teil auf. Hier findest du aktuelle Stellenangebote. Achtung! Viele regional Zeitungen drucken nur an bestimmten Tagen in der Woche Stellenangebote (z.B. nur Freitags, oder nur Sonntags) schau deshalb vorher nach, ob es entsprechende Anzeigen gibt.

 

Agentur für Arbeit

Eine gute Anlaufstelle zur Stellensuche ist auch das Arbeitsamt. Schau entweder online nach, ob es Angebote in deiner Region gibt, oder gehe bei dem Arbeitsamt für ein Beratungsgespräch vorbei. Empfehlenswert ist insbesondere das Beratungsgespräch des Berufsinformationszentrums. Einen Termin kannst du kostenfrei unter der Telefonnummer: 0800 4 5555 00 vereinbaren.

 

Die IHK hilft!

Die IHK hat ein einfaches Tool zur Suche nach der perfekten Ausbilungsstelle. Gib einfach deine Postleitzahl, deinen Wunschberuf und den Umkreis, in dem du suchst und dir werden Ausbildungsstellen vorgeschlagen.

http://www.ihk-lehrstellenboerse.de/

 

Online Datenbanken

Andere Online Datenbanken bieten ähnliche Angebote wie die IHK. Nutze beispielsweise Google, um nach Stellen zu suchen oder gehe auf Portale wie:

http://www.online-stellenmarkt.net/