Facebook  

   

Twitter  

   

Jetzt Spenden  

   

Online einkaufen  

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
   

Anmelden  

   

K&P Computer

logo

Sandra Fucke, Mitarbeiterin K&P Computer

Der Besuch vom Verein für Grenzenlose Bildung bei unserem Girls' Day war ein großer Erfolg! Den Schülern konnte in dem realitätsnahen aktiven Bewerbungsgespräch ein gutes Gefühl vermittelt werden, wie es später einmal sein könnte. Die gestellten Fragen brachten die Kids schon zum nachdenken, aber alle haben die Herausforderung mit Bravur bestanden. Grenzenlose Bildung e.V. ist eine tolle Einrichtung, die der Jugend tatkräftig zur Seite steht. In Bewerbungsratgebern kann man jede Menge nachlesen, aber diese Gespräche selbst zu führen, ist etwas ganz anderes -, das muss man einfach mal erleben und da sind junge Menschen bei Grenzenlose Bildung an der richtigen Adresse.

Ramona Mohr-Sudo, Personalreferentin bei K&P Computer GmbH

Im Rahmen unserer Veranstaltung „Girls´ Day 2014“ hatten wir die Möglichkeit, die Arbeit von „Grenzenlose Bildung e.V.“ mitzuerleben. Dabei handelte es sich um einen Bewerberworkshop. Der Workshop wurde sehr verständlich von den Referenten geleitet und anhand von Praxisfällen jeweils ein Bewerbungsgespräch simuliert. Es gab von den Teilnehmer/innen durchweg nur positives Feedback. Ich bin der Meinung, dass es viel mehr solcher Veranstaltungen auch in den Schulen geben müsste, damit die Jugend gut vorbereitet in die Bewerbungsphasen gehen kann. Die Bewerbungsunterlagen sowie das Bewerbungsgespräch stellen heutzutage die Eintrittskarte in jede Firma und somit auch für die Zukunft dar. Nur wer hierauf umfassend vorbereitet ist, hat auch sehr gute Chancen.

Patrick Grünewald

Patrick Grünewald

Rolle: Mitglied des Vorstands
Alter: 21
Beruf: Unternehmensberater bei Booz & Company Inc.
Hintergrund: Wirtschaftsstudium in Deutschland und China
Wir leben in einer Zeit voller Herausforderungen. Um diesen begegnen zu können, benötigt es unser aller Einsatz und Engagement. Ich denke, Jugendlichen zu helfen ihren persönlichen Karriereweg zu finden und zu beschreiten, ist einer der besten Wege unsere gemeinsame Zukunft mitzugestalten und zu verbessern. Langfristig hoffe ich, dass der Verein für Grenzenlose Bildung über alle Grenzen hinweg Bildung vermittelt und für viele Jugendliche eine Hilfe darstellt. Als Gründungsmitglied und Vorstand möchte ich den Verein daher zu großem Wachstum führen, um möglichst viele Jugendliche in ihrer persönlichen Laufbahn zu unterstützen. Dabei kann ich mich auf ein einzigartiges Team, intrinsisch motivierter Studenten, verlassen. Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam einen entscheidenden Beitrag leisten und langfristigen sozialen Mehrwert schaffen können.

Philipp Hein

Philipp Hein

Rolle: Mitglied des Vorstands
Alter: 23
Beruf: Unternehmensberater bei McKinsey & Company, Inc.
Hintergrund: Wirtschaftsstudium in Deutschland und China

Mein Engagement zum Aufbau des Vereins für Grenzenlose Bildung entsteht aus Dankbarkeit gegenüber den zahlreichen Stiftungen und Institutionen, die mich in meiner Jugend ideell gefördert und unterstützt haben. Ich möchte einen eigenen Beitrag dafür leisten, dass auch andere Jugendliche Zugang zu kostenfreien Bildungsangeboten erhalten.
Als Gründungsmitglied sehe ich meine Verantwortung darin, die Grundlagen für eine langjährige und erfolgreiche Zukunft des Vereins für Grenzenlose Bildung zu legen. Mein persönliches Ziel ist es, engagierte Unterstützer für die Initiative zu gewinnen und effiziente Strukturen zum Aufbau einer Gemeinschaft aus Bildungsstiftern zu schaffen.

Stefan Hilbert

stefan
Rolle: Kernteam
Alter: 20
Beruf: Student
Hintergrund: Wirtschaftsstudium in Deutschland und Spanien
Die soziopolitischen Herausforderungen, vor denen Deutschland steht, beginnen für den Einzelnen bereits in der Schule. Daher verstehe ich gesellschaftliche Verantwortung besonders als die Aufgabe, jungen Menschen in ihrem Werdegang zu fördern. Unser Ziel ist dabei Schüler für ihre eigenen Ziele und Wünsche zu begeistern und sie mit dem Handwerk für ihre ersten Schritte bestmöglich auszustatten.

Sebastian Peinelt

Sebastian Peinelt

Rolle: Kernteam
Alter: 21
Beruf: Student
Hintergrund: Wirtschaftsstudium in Deutschland und Australien
Ich möchte die zukünftige Bildungsgesellschaft Europas mitgestalten. Diese wird meiner Meinung nach durch kostenfreie Bildung und engagierte, überzeugte Bildungsstifter repräsentiert. Wir versuchen den Weg zurück zur Bildung und weg von der Ausbildung zu finden. Dies wollen wir erreichen indem wir talentierten Schülerinnen und Schülern Perspektiven aufzeigen und sie nachhaltig in ihrem Berufs- und Lebensweg fördern.

Rocco Di Paolo

Di Paolo 2014

Mich hat der Vortrag von Grenzenlose Bildung positiv überrascht, da die gegebenen Tipps für Bewerbungsgespräche der Realität entsprechen, gut umsetzbar sind und nicht einfach leeres Gefasel. Die spontane Simulation eines Bewerbungsgespräches für die Kids war eine gute Ergänzung. Man hat gemerkt, dass die Vortragenden durch ihr relativ junges Alter nah am Thema stehen und Ahnung haben wovon sie eigentlich reden.

Fabio Quitadamo

Fabio Quitadamo

Ich habe den Aufbau des Vereins Grenzenlose Bildung von Anfang an mit verfolgt und mich umgehend dafür entschieden, dessen Aufbau mitzugestalten. Eine Organisation, die von dem Engagement und der Leidenschaft von Studenten angetrieben wird, ist wichtig für unsere Gesellschaft. Vor allem in der Schnittstelle zwischen Schulzeit und Studium sehe ich das Haupttätigkeitsfeld des Vereins. Die Aufgabe meines Teams und mir, sehe ich darin, Schülerinnen und Schülern Wirtschaftsthemen in interaktiven Workshops zu vermitteln und sie so besser für die Berufswelt aufzustellen.

Kim Dillenberger

Kim Dillenberger

Unterstützung ist ein kostbares Gut, das man teilen sollte. Da ich selbst auf meinem Lebensweg vielseitige Unterstützung erfahren durfte und daher weiß, wie wertvoll sie sein kann, möchte ich mein Engagement und meine Unterstützung anderen Menschen anbieten und somit den Kreislauf schließen.